Jeder wünscht sich frische Luft. Dazu gehört ein gutes Raumklima. In dichten Gebäuden ist dazu der Einbau einer Lüftung notwendig.

Lüftung

Die Planung einer Lüftung ist eine komplexe Sache, gerne unterstützen wir Sie dabei.

— Begleitung/Beratung
— Prüfen auf Machbarkeit
— Kostenschätzung
— Dimensionierung
— Erstellen eines Pflichtenhefts oder einer Ausschreibung
— Ausführungsplanung
— Abnahmen und Inbetriebnahme

Der Einbau einer Lüftung bringt Ihnen folgende Vorteile:

→ Jederzeit frische Luft, ohne aktiv zu lüften 
→ Bessere Behaglichkeit
→ Kein Problem mit Feuchtigkeit
→ Energieeinsparung 
→ Kein Problem mit Aussenlärm
→ Schutz vor Pollen und Staub
→ Einbruchschutz (geschlossene Fenster)
→ Voraussetzung zum Erreichen des Minergie-Standards

Hinweis zum Öffnen der Fenster

Fälschlicherweise wird oft erzählt, nach dem Einbau einer Lüftung dürften keine Fenster mehr geöffnet werden. Das stimmt nicht. Sie dürfen Ihre Fenster natürlich weiterhin so oft öffnen, wie Sie es für richtig halten. Nur werden Sie feststellen, dass dies gar nicht mehr nötig ist.

Glossar

PVT steht für Photovoltaik und Thermie (Wärme). Bei dieser Technologie wird direkt aus dem Sonnenlicht elektrischen Strom gewonnen und gleichzeitig die entstehende Wärme genutzt.

Radon ist ein natürliches, radioaktives Edelgas, das aus dem Untergrund in Gebäude gelangen kann. Die Schweiz ist aus geologischen Gründen besonders von der Problematik betroffen. Eine Messung ist einfach, aber dauert mindestens drei Monate. Sustech ist eine anerkannte Messstelle für Radon.

Der U-Wert entspricht dem Wärmedurchgang durch ein Bauteil. Die Einheit ist W/(m2K). Es handelt sich um die Wärme in Watt, die pro m2 und pro Kelvin Temperaturdifferenz durch das Bauteil dringt.

Energiefragen?

044 940 74 15