Ziel einer Energieberatung ist es, den Energieverbrauch zu senken bzw. die benötigte Energie so effizient wie möglich bereitzustellen.

Orientierungsberatung

Sie haben Fragen zur energetischen Sanierung Ihres Gebäudes, zu Fördergeldern oder Ihrer Heizung?​
Sie wollen Ihr Einfamilienhaus wärmedämmen und eine Solaranlage bauen, um Heizkosten zu sparen?​

Wir bieten erste fachkundige Informationen im Rahmen eines einmaligen Gesprächs bei uns in der Firma an. Die Beratung dauert rund 45 Minuten und ist kostenlos.​

Orientierungsberatung reservieren

Energieberatung (z.B. GEAK)

Wir bieten Ihnen mit einer Energieberatung eine ausführliche Analyse und Beratung Ihres Gebäudes.

— Energetischer IST-Zustand des Gebäudes
— Analyse und Beurteilung der Haustechnik und der Gebäudehülle
— Berechnung der Energieeinsparungen
— Kostenschätzung der Massnahmen und Aufzeigen der Wirtschaftlichkeit
— Aufzeigen aller Fördergelder (Bund, Kanton und Gemeinde)
— Aufzeigen von bis zu drei Varianten für die energetische Sanierung
— Beantworten Ihrer Fragen zum Gebäude​
— Erstellen des offiziellen GEAK (Gebäude Energie Ausweis der Kantone) und  des GEAK Plus Energieberatungsbericht

*Der Gebäude Energie Ausweis der Kantone (GEAK ) vermittelt Ihnen einen Überblick über den Ist-Zustand Ihres Gebäudes sowie den Energieverbrauch von Haustechnik und Gebäudehülle. Im GEAK Plus erhalten Sie zusätzlich einen Beratungsbericht mit Optimierungsmöglichkeiten zu Haustechnik und Gebäudehülle. Mit diesem Bericht können Sie die Sanierung Ihres Gebäudes für die nächsten Jahre planen und budgetieren.

Gerne unterstützen wir Sie dabei, den passenden Beratungsumfang für Sie zu ermitteln.

GEAK Nutzungsreglement

Bestellen Sie jetzt Ihre Energieberatung.

Minergieberatung

Haben Sie gewusst, dass Sie heute jedes Haus nach Minergie sanieren können?

Neben einer Komfortsteigerung und tieferen Energiekosten profitieren Sie von grosszügigen Fördergeldern. Oder wollen Sie einen Ersatzneubau oder Neubau realisieren? Gerne zeigen wir Ihnen die Vorteile in einem persönlichen Gespräch auf.

Variantenvergleich

Ziel eines Variantenvergleichs ist es, verschiedene Möglichkeiten, z.B. von Heizungsanlagen, Lüftungssystemen, Kältekomponenten, usw. zu prüfen und zu vergleichen.

Dabei werden die jeweiligen Varianten beschrieben, die Kosten geschätzt, ihre Wirtschaftlichkeit berechnet und ihre Vor- und Nachteile aufgezeigt. ​

Diese Entscheidungsgrundlage hilft der Bauherrschaft dabei, die für ihr Gebäude und ihre Bedürfnisse am besten geeignete Variante auszuwählen.

Monitoring + Betriebsoptimierung​

Durch das Monitoring einer Anlage können z.B. Abweichungen von Temperatur, Einschaltzyklen, usw. frühzeitig erkannt werden.

Diese sind oft Vorboten von Störungen, die zu erhöhten Betriebskosten oder sogar Ausfällen führen können. Durch die Überwachung der Anlage kann der Besitzer Kosten und Ärger vermeiden.​

Bei der Betriebsoptimierung werden bei bestehenden Anlagen systematische Verbesserung der Energieeffizienz und der Wirtschaftlichkeit angestrebt. Dabei werden die Einstellungen, die Regelungen und das Verhalten der Anlagen an den tatsächlichen Bedarf angepasst, um unnötigen Energieverbrauch und Kosten zu vermeiden.​

Glossar

Der U-Wert entspricht dem Wärmedurchgang durch ein Bauteil. Die Einheit ist W/(m2K). Es handelt sich um die Wärme in Watt, die pro m2 und pro Kelvin Temperaturdifferenz durch das Bauteil dringt.

GEAK steht für Gebäudeenergieausweis der Kantone. Darin ist der jährliche Energieverbrauch von Haustechnik und Gebäudehülle bei einer standardisierten Nutzung festgehalten und bewertet (A…G). Der GEAK vermittelt einen Überblick über den Ist-Zustand des Gebäudes.

Radon ist ein natürliches, radioaktives Edelgas, das aus dem Untergrund in Gebäude gelangen kann. Die Schweiz ist aus geologischen Gründen besonders von der Problematik betroffen. Eine Messung ist einfach, aber dauert mindestens drei Monate. Sustech ist eine anerkannte Messstelle für Radon.

Energiefragen?

044 940 74 15